Fish & Chips im Poppie‘s

Wer in London gerne einmal typisch „Fish & Chips“ probieren möchte, für den haben wir genau das Richtige gefunden: Das Poppie’s. Hierbei handelt es sich um eine Restaurantkette, die in mehreren Stadtteilen Londons vertreten ist. Wir waren im Stadtteil Soho, in der Nähe des Piccadilly Circus. Es war nicht zu überlaufen, dennoch war genug Los, um die Bedienung ordentlich auf Trapp zu halten. Besonders begeistert waren wir von den nachhaltigen Strohhalmen, die eine gute Alternative zu den Plastikstrohhalmen bieten. Für den ersten Eindruck von Fish & Chips waren wir vollends zufrieden und das Essen wurde schon nach kurzer Zeit serviert. Fish & Chips haben besser geschmeckt, als wir erwartet haben und wir konnten zwischen verschiedenen Fischarten wählen. Sie wurden uns gemeinsam mit Dips in kleinen Glasbehältern serviert. Alex hat sich Chicken Pie bestellt – Hähnchenfleisch, welches mit Blätterteig ummantelt wurde. Dieses war das Beste, was wir an warmen Gerichten während unseres Londontrips gegessen haben. Das Personal war sehr zuvorkommend und äußert freundlich. Obwohl das Lokal ein wenig schnelllebig wirkt, da sich die Gäste meist keinen langen Zeitraum dort aufhielten, konnten wir dennoch dank eines Sitzplatzes im hinteren Teil des Restaurants ungestört und in Ruhe das Essen genießen.

Schreibe einen Kommentar